logo nat

HomeAktuelles

Aktuelles

Stationäre Abklärung bei pulmonalen post-COVID-19 Beschwerden an der Pneumologie Krankenhaus Natters, Beginn 4.7.2021

Ziel:  Abklärung von post-COVID-19 PatientInnen mit Atembeschwerden

Zielgruppe: 

  • PatientInnen mit anhaltenden oder rezidivierenden Atembeschwerden (>12 Wochen nach COVID-19)
  • PatientInnen mit Aggravierung einer vorbestehenden Lungenerkrankung durch COVID-19
  • PatientInnen mit anhaltender Lungenfunktionseinschränkung (inkl. Diffusionsstörung) nach COVID-19
  • PatientInnen mit Z.n. COVID-19 Pneumonie und strukturellen Lungenveränderungen (Röntgen oder CT)

Zielsetzung: Erhebung pulmologischer Einschränkungen im Rahmen eines 5 bis 6 tägigen stationären Aufenthaltes an der Pneumologie Krankenhaus Natters. In der Folge ggf. weitere pulmologische Betreuung bzw. Weitervermittlung an Spezialambulanzen.

Anzahl möglicher PatientInnen: 16 pro Monat

Vorgehensweise: Individualisierte Diagnostik getriggert nach Anamnese und Vorbefunden mit Fokus auf pneumologische Einschränkungen im Rahmen eines 5 bis 6 tägigen stationären Aufenthaltes.
Start des Programms immer Sonntags (Aufnahme zwischen 12:30 und 13:30 Uhr).

Anmeldung: derzeit nur über niedergelassene Lungenfachärzte unter der Telefonnummer 050504-86152 (Mo-Fr 08:00 - 16:00 Uhr)

Mitzubringende Befunde:

  • Datum der Diagnosestellung (pos. COVID-19 PCR Testung)
  • Arztbrief zu Akut-COVID-19 ggf. stat. Arztbericht sofern verfügbar
  • Bildgebende und ggf. lungenfunktionelle Vorbefunde (Wann wurde letztes CT durchgeführt?) 

© tirol kliniken

Praktika im KH Natters

Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Bestimmungen sind Praktika im KH Natters nur mehr für Personen mit vollständiger SARS-CoV-2-Impfung möglich

LogIn

Melden Sie sich bitte mit E-Mail und Passwort an.

Noch kein Zugang?
Registriere dich als Künstler oder Veranstalter.

Passwort vergessen?

Bitte gib Deine E-Mail-Adresse ein, um Deinen Zugang wiederherzustellen: